Unser Leitbild

 

Respekt und Wertschätzung sind für uns wichtige Grundlagen unserer Arbeit und legen den Grundstein für einen vertrauensvollen Beziehungsaufbau zu Kindern und Eltern.

Unser  besonderer Schwerpunkt ist die Bewegung. Im September 2009 wurden wir vom Landessportbund als Wesels erster anerkannter Bewegungskindergarten zertifiziert. Wir möchten bei den Kindern, die unsere Einrichtung besuchen, eine lebenslange Bewegungsfreude erhalten. Uns ist wichtig, dass wir den Grundstein für ein gesundes Leben, sowohl psychisch als auch physisch, mitgestalten. Als anerkannter Bewegungskindergarten leisten wir einen großen Beitrag zur Suchtprävention und Gesundheitsvorsorge.

Die Regnitstrolche haben vielfältige Bewegungsmöglichkeiten: z.B. auf dem großzügigen naturnahen Außengelände, in der eigenen Turnhalle sowie in den Gruppenräumen. Hinzu kommen die Besuche des naheliegenden Waldes (Aaper Busch) und der Turnhalle der Buttendick-Grundschule.

Wir begleiten und unterstützen jedes Kind in seiner Individualität unter Berücksichtigung seiner Lebenssituation. Die uns anvertrauten Kinder haben die Möglichkeit, sich ganzheitlich zu entdecken und weiterzuentwickeln. Wir bieten den Kindern vielfältige Erfahrungsräume, in denen sie mit uns gemeinsam forschen, experimentieren und ausprobieren können. Wir wecken damit Neugierde, Lernfreude und Selbstständigkeit. Hierbei spielt die Erfüllung des gesetzlichen Bildungsauftrags  eine große Rolle.

Die Entwicklung einer individuellen und ausgeglichenen Persönlichkeit liegt uns besonders am Herzen. Humor und Optimismus, eine positive Lebenseinstellung sowie das Geben von Sicherheit und anderer seelischer Grundbedürfnisse und die Entwicklung eines gesunden Selbstbewusstseins  sind ein guter Weg für ein glückliches und erfülltes Leben.

Mit Kindern gemeinsam Partizipation erfahren, z. B. im täglichen Umgang sowie in regelmäßigen Gesprächskreisen, öffnet die Pforte zu einem sozialverantwortlichen Handeln.  Respekt, Akzeptanz, Rücksichtnahme und Meinungsfreiheit werden damit von uns gelebt und weitergegeben, ebenso die Wertschätzung sich selbst und anderen gegenüber.

Ein kulturelles Lernen sowie die Bedürfnisse beider Geschlechter zu berücksichtigen steht dabei ebenso im Mittelpunkt.

Wir wünschen uns, dass ein Kind, das unsere Einrichtung besucht hat, sich als Erwachsener so auszeichnet:

  • Verantwortungsbewusst ist
  • Über eine gewaltfreie Kommunikation verfügt,      liebevoll ist
  • Allgemeingebildet ist
  • Kooperativ ist
  • Ausgeglichen, zufrieden und glücklich ist
  • Weltoffen ist
  • Ziele hat, die er setzen und erreichen kann
  • Träume und Visionen hat

 

Weitere Aspekte unserer Arbeit können Sie aus unserer Konzeption entnehmen: PDF Konzeption 12_14